Wissenswertes über uns

 

 

Ein Blick in die Geschichte

 

Unsere Schule wurde 1982 unter dem Namen Karl-Marx-Oberschule eingeweiht.

Damals wurden die Schüler der 1. bis 10. Klassen unterrichtet und ein Hort war auch im Haus integriert.

Als im Jahr 1992 in Sachsen die Mittelschulen eingeführt wurden, erhielten wir den Namen Mittelschule Delitzsch-Nord und beschulen seit dem die 5. bis 10. Klassen. Ab August 2013 werden alle sächsischen Mittelschulen zu Oberschulen, geprägt durch Leistungsgruppen, zweiter Fremdsprache und Berufs- oder Studienorientierung, weiterentwickelt.

 

 

Unsere Lehrer

 

An unserer Schule unterrichten 33 Lehrerinnen und Lehrer. Verstärkt wird unser Team durch eine Schulsozialpädagogin und eine Praxisberaterin.

 

 

Unsere Schüler

 

Zur  Zeit besuchen uns ca.  400 Schülerinnen und Schüler in Klassen des Real- bzw. Hauptschulbildungsganges.

 

 

Was wir bieten

 

Für leistungsbereite Schülerinnen und Schüler bieten wir ab der 6. Klasse als 2. Fremdsprache Russisch und Französisch an. Sie wird abschlussbezogen bis zur 10. Klasse unterrichtet. Alle anderen suchen sich ab der 7. Klasse einen unserer vielseitigen Neigungskurse aus.

 

 

Unser Ziel ist

 

Jeder hat die Möglichkeit den Realschulabschluss, den qualifizierenden Hauptschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss zu erreichen.

 

 

Was kommt danach?    »